gruene.at
Navigation:

Gplus Reise: Wien / Bratislava

Mai 2017
29
Montag
Zeit:
ganztägig
Fahrt mit dem Zug:

Hinfahrt ab Salzburg HBF: Montag Früh (09.08h)
Rückfahrt ab Wien HBF: Donnerstag Nachmittag (16.30h)
Wir übernachten in: mag das HOTEL
Preise:
EZi: inkl. Frühstück für 84 Euro pro Nacht/Zimmer
ohne Frühstück für 71 Euro pro Nacht/Zimmer
DZi: inkl. Frühstück für 101 Euro pro Nacht/Zimmer
ohne Frühstück für 76 Euro pro Nacht/Zimmer
Unser Programm:
Montag, 29.05.2017:

Führung durch das
„Rote Wien“ – Karl-Marx-Hof
Die Dauerausstellung „Das Rote Wien im Waschsalon Karl-Marx-Hof“ widmet sich dieser aufregenden Epoche in der Geschichte unserer Stadt.
Die Ausstellung umfasst vier große Bereiche:

* Die Geschichte des Roten Wien (1919-1934/45)
* Bautätigkeit im Roten Wien
* Bildungs- und Kulturarbeit
* Fest- und Feierkultur



Gemeinsames Abendessen

Dienstag, 30.05.2017:

Fahrt mit dem Schiff nach Bratislava (ab Wien – 09:00 Uhr)
Fahrt mit dem Zug zurück nach Wien (ab Bratislava – 20:38 Uhr)
Geführte Stadtbesichtigung:
Bratislava Altstadt Tour mal anders mit Weinverkostung
Die Altstadt von Bratislava hat viele authentische Ecken, wo Sie die vergangenen Jahrhunderte betreten können.

Ihr gut erhaltener mittelalterlicher Stadtkern ist voll von schmalen Gassen , die unterhalb der Stadtmauer viele Renaissanceinnenhöfe mit kleinen Kaffeestuben, Verkaufsladen, Galerien und leisen romantischen Ecken verbergen.
Genießen Sie die Führung zu Fuß abseits wichtiger Ausflugsstraßen durch die engen Gassen der Stadt mit ursprünglichem Kopfsteinpflaster. Wir erzählen Ihnen Geschichten und Gerüchte über historische Persönlichkeiten und zeigen Ihnen auch den Ort, wo der Stadthenker lebte.
Entdecken Sie mit uns das außer-gewöhnliche Gesicht von Bratislava.
Damit Sie die historische Atmosphäre der Stadt besser aufsaugen können, machen wir auch eine kurze Pause im typischen Preßburger Kaffeehaus, wo Sie die hervorragende heiße Schokolade und andere Köstlichkeiten genießen können. Geführte Weinverkostung:
Weintour durch Bratislava
Einige Jahrhunderte war Wein
die wichtigste Exportware in Bratislava.
Die Altstadt und Burg waren einst
von Weinbergen umgeben.
Viele Winzer und Weinhändler lebten in Häusern, wo der Wein auch gelagert wurde. Ihnen verdanken wir nicht nur den Erhaltung der reichen Tradition der Weinherstellung, sondern auch der vielen verborgenen Innenhöfe und Weinkeller.

Bei dieser Führung erfahren Sie viele Besonderheiten nicht nur über die Geschichte von Bratislava, sondern auch über den Wein und seine Herstellung. Wir erkunden einige historische Innenhöfe und Keller und beenden unsere Führung mit der Verkostung der besten slowakischen Weine in einem mittelalterlichen Weinkeller.

Gemeinsames Abendessen

Mittwoch, 31.05.2017:
Besuch des Parlaments
· 10:40 Uhr: Führung durch das Parlament
· 12:00 Uhr: Treffen mit Birgit Schatz / NRAbg. aus Sbg. und
ev. mit Judith Schwendtner / SeniorInnensprecherin
und ev. Besuch des Grünen Klubs
· 15:00 Uhr: Treffen mit dem Bezirksvorsteher (7. Neubau) Thomas Blimlinger , der uns „Das Grüne Wien“ zeigt.
· 17:00 Uhr: Treffen mit den Gplus Wien im Grünen Haus zum Austausch.

Gemeinsames Abendessen
Donnerstag, 01.06.2017:
· 10:00 Uhr: Auschecken im Hotel
Fahrt zum HBF Wien – Gepäckaufbewahrung
· 10:30 Uhr: Besuch des Naschmarktes



· 13:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
anschl. Individualprogramm
· 16:30 Uhr: Abfahrt Wien HBH nach Salzburg (Ankunft: 18:52 Uhr)

HINWEIS:
Die Übernahme div. Kosten (Tickets, Eintrittspreise, Stadtführungen etc.) durch die Gplus Salzburg gelten nur für ordentliche Mitglieder, die ihren MG-Beitrag bezahlt haben.
A.o. MG und Gäste sind herzlichst eingeladen, müssen jedoch für die Kosten selbst aufkommen oder sich anteilsmäßig beteiligen.