gruene.at
Navigation:
am 16. August

Es war höchst an der Zeit

Birgit Meinhard-Schiebel - die Valorisierung des Pflegegeldes

Das Pflegegeld, das für ca. 460.000 Menschen mit Pflegebedürftigkeit eine wichtige Unterstützung für die Pflege und Betreuung bedeutet, wurde 1993 eingeführt. Seither wurde es sehr selten etwas erhöht. Mittlerweile hat es an ca. 35 Prozent seines Wertes verloren. Jahrelange Bemühungen und Forderungen der PensionistInnenverbände blieben ungehört. 

Jetzt ist es gelungen, einen einstimmigen Beschluß des Nationalrates zu erreichen und dafür zu sorgen, daß das Pflegegeld ab 1. 1. 2020 JÄHRLICH erhöht wird, angeglichen an die jeweilige jährliche Pensionserhöhung.

Für uns als Grüne SeniorInnen steht außer Diskussion, dass private Pflegeversicherungen und private Pensionsvorsorge keine Alternative darstellen. Die Finanzierung für Pension und Pflege (für die alle Menschen regelmässig ihre Beiträge leisten) darf nicht privatisiert werden. Dafür setzen wir uns seit Jahren auf politischer Ebene ein.

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVI/BNR/BNR_00199/fname_760037.pdf

Valorisierung Pflegegeld 2019