gruene.at
Navigation:
am 6. Juli

Sommer, Sonne und Gesundheit

Birgit Meinhard-Schiebel - Um die sogenannten „HUNDSTAGE“ gut zu überstehen, ein paar Tipps für drinnen und draußen

Für drinnen


* Am Morgen und am Abend lüften

* Räume abdunkeln

* Für Luftfeuchtigkeit im Raum sorgen

* Schalten Sie Geräte aus, die Wärme abstrahlen (Computer etc.)

Für draußen


* Setzen Sie sich nicht der direkten Sonnenbestrahlung aus

* Verwenden Sie eine Kopfbedeckung, Sonnenschirme, suchen Sie schattige Plätze auf 

* Leichte Kleidung

* Begrünte Flächen und Gebäude sind wichtig und helfen, die Hitze zu mildern. Auch Ihr eigener  Balkon oder ihre Terrasse kann begrünt dazu beitragen 

 

Für Ihr körperliches Wohlbefinden


 * Trinken Sie mindestens 1,5 bis 3 Liter täglich, auch wenn Sie keinen Durst verspüren. (Leitungs- und Mineralwasser, Früchte- oder Kräutertees, möglichst keine alkoholischen Getränke, keine eiskalten Getränke)

* Kühle Duschen helfen

* Ventilatoren oder Klimaanlagen können helfen

* Essen Sie leichte Kost, viel Obst und Gemüse, Salate, wenig Fleisch

* Vermeiden Sie starke körperliche Belastungen (Arbeiten im Freien, Sport)

Und: Baden ist eine wunderbare Erfrischung – Duschen vor dem Baden hilft, eine extreme Kreislaufbelastung durch den Sprung ins kalte Wasser zu verhindern

 

Wir wünschen Ihnen einen wunderbaren Sommer 2018