gruene.at
Navigation:

Wandern: Bad Vöslau

Juni 2021
12
Samstag
Ort:
Treffpunkt: Bahnhof Vöslau
Zeit:
ganztägig
am 12. Juni und 26. Juni
wandern wir in
Bad Vöslau

unter dem Motto
Kiefern, Steine, Höhlen, Fernblicke, Kängurus

Die Route führt vom Bahnhof Bad Vöslau durch die Bahnstraße und den Kurpark zur Helenenhöhe (Blick ins Wiener Becken; Trockenrasenvegetation). Nächste Station sind die „Wilden Öfen“ , riesige Höhlen, aus denen früher Reibsand herausgekratzt wurde. Von dort wandern wir zum Harzberg-Steinbruch , vorbei an der Kletterwand der Naturfreunde bis zur Oberkante des mächtigen Großau-Steinbruches und weiter über einen schönen Panoramaweg zum Jubiläumskreuz , einem Ort mit einer fantastischen Fernsicht. Mittagspause machen wir in der nahe gelegenen Vöslauerhütte . Zurück gehen wir über den Harzberg , wo es Kängurus geben soll und durch den Kurpark wieder zum Bahnhof .
Die Route verläuft außerhalb des Ortsgebietes auf schönen Waldwegen.

Höhendifferenz ca. 240 Meter, mäßige Steigungen.
Reine Gehzeit : ca. 4,5 Stunden
Treffpunkt : Bahnhof Bad Vöslau um 10:30 Uhr
Anreise ÖBB : REX 1 (Zug Nr.: 2325)
9:39 Floridsdorf, 9:42 Handelskai, 9:44 Traisengasse, 9:48 Praterstern, 9:52 Landstraße,
9:54 Rennweg, 9:57 Quartier Belvedere, 9:59 Hbf., 10:07 Meidling, 10:14 Liesing Ankunft Bad Vöslau: 10:31

Anmeldungen wie gehabt nach der zeitlichen Reihenfolge. Diejenigen, die sich bereits auf Grund der Vorankündigung angemeldet haben, müssen sich nicht neuerlich anmelden.

Ich freu mich auf eine schöne Wanderung
Rupert Schmidt
0676/736 44 30